Schlagwort-Archive: Haftschäden bei Folter

LaGeSo – Landesamt für Gesundheit und Soziales „hilft“ dem ungesühnten Folteropfer der STAZIS bei Geltendmach-ung der Haftschäden infolge der Folter und Übergriffe der IME ÄRZTE

  BStU bremst den Antrag aus durch Urkundenunterdrückung *** HINWEIS : Kosten für selbst beschaffte ärztliche Unterlagen können nur erstattet werden, wenn der Widerspruch erfolgreich ist und die eingereichten unterlagen dazu beigetragen haben. Bitte geben Sie zur Begründung Ihres Anliegens … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, LaGeSo | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar