Entweichen aus Cottbus – Prison Brake out of Cottbus GDR Prison 1982


Gescannt_86

Zur Suche und Festnahme der Flüchtigen Strafgefangenen wurden Kräfte der 8. und 16. VP-Bereitschaft, der Unterführerschule Dresden, der Hubschrauberstaffel des MdI, der Hundeschule Pretesch, der Kampfgruppen der Arbeiterklasse, des Organs Strafvollzug, der BdVP Cottbus sowie aus den VPKA des Bezirkes Cottbus zum einsatz gebracht … ca 5.000 Mann und Hund.

„Als Ziel hatten sich beide Strafgefangene nach der gelungenen Entweichung einen ungesetzlichen Grenzübertritt in die BRD gestellt. Konkrete Absprachen über das Vorgehen dabei wurden bereits in der StVE Cottbus geführt. Es war u.a. die Beschaffung von Waffen und deren Anwendung gegen Angehörige der NVA-Grenze eingeplant. Der Grenzdurchbruch sollte auf Vorschlag von Fahnert im Raum Stendal erfolgen.“

„Erst als Obermeister des SV Schrage Heinz sich näher an die Personen heranbegeben hatte, stellte er Eisenkrätzer und Fahnert fest und forderte sie er Eisenkrätzer und Fahnert fest und forderte sie erfolglos mit den Worten „Halt“, Stehenbleiben “ zum Abbruch ihres Vorhabens auf.“

Nach der UNtersuchung des Vorkommnisses in der StVE Cottbus wurden folgende Sofortmaßnahmen zur Erhöhung der Sicherheit eingestellt:
Der weisungsmäßige Zustand der Zwischen- und Fenstergitter wurde durch diw Anbringung zusätzlicher Gitterstäbe hergestellt.

 

„Im politisch-operativen Zusammenwirken mit dem Leiter der Verwaltung Strafvollzug wird eine gründliche Auswertung des Vorkommnisses vorgenommen mit dem Ziel der Verstärkung der anleitenden und kontrollierenden Tätigkeit der VSV in den Einrichtungen des Strafvollzuges.“

Gescannt_87

Über stasifolteropferadamlauks

I am 66 Years old and I do promote acommodations on the adriatic´s sea beaches for holiday in apartments close to the sea-close to the mediteranian beauty. I am still victim of torture in STASI-Prison 1982-1985. I never reacht Justice and satisfaction by Germany´s goverment after 30 Years ! I am fighting for the implementation of § TORTURE in Germany´s low.
Bild | Dieser Beitrag wurde unter 19.Mai 1982 - 19.Mai 2015, AKTUELL, Aufarbeitung "der Aufarbeitung" veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s