Jahresarchive: 2013

GAUCK – BIRTHLER – JAHN Behörde manipulierte strafrechtlich relevante Akte aus dem Jahre 1985 des Folteropfers Adam Lauks seit 1994 und macht das verschärft auch nach 33 Jahren, zuletzt am 23.1.2018 noch!!? Mit Wissen und Segen der Kanzlerin Merkel ? WAS will man denn vertuschen !? Strafvereitelung im Amt 1992-1997 im Ermittlungsverfahren 76 Js 1792/93 – oder will mann die DESWEGEN gegen BStU und Leiter Gauck im September 2013 eingeleitete Prüfung ausbremsen und verschleiern !??

AKTUELL – SEHR AKTUELL !!? Stand 23.1.2018  in der Akte des Landgerichtes 551 Rh 218/15 einsehbar ! Die  1994 verübte Strafverfolgungsverhinderung des Leiter der Gauck Behörde durch seine verbrecherische Urkundenunterdrückung strafrechtlich relevanten Augenschein-objekte  im Aktensegment der manipulierten Akte MfS HA … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen | 2 Kommentare

Roland Jahn im Interview „Die Stasiakten müssen offen bleiben“; Ungesühntes Folteropfer der STAZIS : “ Jahn Behörde auflösen ! – Akte in das Bundesarchiv und 100 Millionen Euro Spaaren !!!

Aus einer sicheren Quelle  in der BStU  wurde ich informiert, dass meine Beiträge im Blog http://www.adamlauks.wordpress.com in der  Jahn Behörde  partiel zensiert sind … um den Beitrag ganz zu lesen muss man sich Genehmigung holen !?? *******  Ich habe  Dieter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin | Schreib einen Kommentar

„WO ist unsere STASI geblieben !?? „- Die Bundesstiftung Aufarbeitung stampfte den Forschungsantrag eines STASI-Opfers ein !- Für die Aufarbeitung der “ staatlich geprüften Aufarbeitung“ oder der Gauckschen Aufarbeitung ist noch nicht gekommen !!! NOCH NICHT !

Opfer der STASI-Terrorherrschaft Dirk Lahrmann hat den Eingriff oder Einschnitt der STAZIS in sein junges Leben  noch nie vollständig aufarbeiten können. Es ist ein Gefühl geblieben, tief in ihm vergraben, mit dem er heute noch fertig zu werden versucht. Trotz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, Die Aufarbeitung des SED Unrechts | 1 Kommentar

Vertuschen und Verdrängen in Brandenburg ist keine Ausnahme – Vertuschen und Verdrängen und Aktenmanipulation in der Gauck Behörde und im Petitionsausschuss des Deuitschen Bundestages

  http://adamlauks.com/2015/03/13/49904/ Gauck – Birthler und Jahn´s LÜGENIMPERIUM : Exertenkommossion des Deutschen Bundestages zur Zukunft des BStU – VOPO Roland Jahn STASI-Behörde ! SCHLIESSEN JETZT! https://wikileaks.org/wiki/Stasi-in-bstu.pdf  Gutachten über die Beschäftigung ehemaligerMfS-Angehöriger bei der BStU Mai 2007  VERTRAULICH   Aus  dem Sonderbeauftragten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer | 7 Kommentare