StVE – Berlin Rummelsburg -„Haus am See“ – “ Rumeline“ Meine Folterstätte, wo ich am 30.8.1984 das Jenseits berührte


Mit der freundlichen Genehmigung das Staatsanwaltes  Dr. Matthias Bath - ehemeliger Insaße des Zuchthauses, vier lange Jahre saß er wegen Schleusung.

Mit der freundlichen Genehmigung das Staatsanwaltes Dr. Matthias Bath – ehemeliger Insaße des Zuchthauses, vier lange Jahre saß er wegen Schleusung.

scan_20160902-2

Am 28.2.1982 wurde ich in diesem Haus 8 - MED-Punkz des Zuchthausews  Berlin Rummelsburg das erste Mal aufgepfählt: Bei der Gewaltrecktoskopie  auf Befehl des MfS hat mir der Anstaltsarzt IMS "Nagel" - MR OSL Erhard Jürgen Zels zwei Blutgefäße durchtrennt, und mich bis zur Gewaltnotoperation in  Berlin Buch am 27.7.1983 innerlich bluten lassen. Beim Verschließen der Venen  wurde auf Befehl  des MfS zusätzlich eine nichtindizierte Sphinktereinkerbung durchgeführt - mich für den Rest meines Lebens verkrüppelt.

Am 28.2.1982 wurde ich in diesem Haus 8 – MED-Punkz des Zuchthausews Berlin Rummelsburg das erste Mal aufgepfählt: Bei der Gewaltrecktoskopie auf Befehl des MfS hat mir der Anstaltsarzt IMS „Nagel“ – MR OSL Erhard Jürgen Zels zwei Blutgefäße durchtrennt, und mich bis zur Gewaltnotoperation in Berlin Buch am 27.7.1983 innerlich bluten lassen. Beim Verschließen der Venen wurde auf Befehl des MfS zusätzlich eine nichtindizierte Sphinktereinkerbung durchgeführt – mich für den Rest meines Lebens verkrüppelt. Im ersten Plan ist die Gärtnerei – Haus 8 – und  dann  das Haus 10 – wo die Strafgefangenen Ossis drin saßen.

Haus  8 -  Zuchthaus  Berlin Rummelsburg. Hier  beherbergte  IME NAGEL sogar seinen  Generalsekretär Erich Honecker und  betreute "lückenlos" auch den Doppelmörder Erich Mielke. dem er Eid geleistet hatte.

Haus 8 – Zuchthaus Berlin Rummelsburg. Hier beherbergte IME NAGEL sogar seinen Generalsekretär Erich Honecker und betreute „lückenlos“ auch den Doppelmörder Erich Mielke. dem er Eid geleistet hatte.

Das Areal der StVE Berlin Rummelsburg

Lageplan Zuchthaus Berlin Rummelsburg Im Haus 8 wurde ich lebensgefährlich verletzt; im Haus 6 gefoltert und in Arrest gehalten, im Haus 3 -Keller abgesondert -isoliert, im Haus 1 blutete ich innerlich vom 28.2.-27.7.1983 unter der Aufsicht des Hauptamtlichen des MfS Manfred Heinze als Zelleninsaße.

Über stasifolteropferadamlauks

I am 66 Years old and I do promote acommodations on the adriatic´s sea beaches for holiday in apartments close to the sea-close to the mediteranian beauty. I am still victim of torture in STASI-Prison 1982-1985. I never reacht Justice and satisfaction by Germany´s goverment after 30 Years ! I am fighting for the implementation of § TORTURE in Germany´s low.
Dieser Beitrag wurde unter Bundesverfassungsgericht, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter im Zuchthaus Rummelsburg zum Zweiten, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, Haftkrankenhaus Leipzig-Meusdorf -nun JVA Leipzig mit Krankenhaus, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, IM Vorlauf PETER - Dr. Gunther Schmidt, IME GEORG HUSFELDT, OSL Dr Jürgen Rogge veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu StVE – Berlin Rummelsburg -„Haus am See“ – “ Rumeline“ Meine Folterstätte, wo ich am 30.8.1984 das Jenseits berührte

  1. saltyvin schreibt:

    Hallo,

    sie haben ein Foto von mir verwendet, welches sie offensichtlich aus meinem Flickr-Account kopiert haben. Das ist schon etwas dreist. Meine Arbeit ist kein Selbstbedienungsladen. Die Lizenz dieses Bildes sieht eine Verwendung ohne mein Einverstaendnis nicht vor. Diese habe ich Ihnen nicht erteilt und werde sie Ihnen auch nicht erteilen. Bitte seien sie doch so freundlich und entfernen das Bild umgehend. Ich sehe so in ca. einer Woche auf dieser Webseite wieder vorbei und hoffe, die Angelegenheit nicht meinem Anwalt uebergeben zu muessen.

    Viele Gruesse & Guten Rutsch

    Hier nochmal der Link zu meinem Original:
    20070812-170605

    Gefällt mir

    • adamlauks11 schreibt:

      Hallo UNBEKANNTER !
      Wenn es sich um das Bild der Arrestzelle handelt, die ich paar Mal für jeweils 21 Tage „belegt“ hatte,
      Dein Wunsch war mir ein Befehl. Mit Anwalt zu drohen und gleichzeitig Guten Rutsch zu wünschen !??
      Wie wäre es wenn Sie mir das Bild gegen Gebühr überlassen würden !?

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s