Diplomatenschmuggel und nichtgenehmigter ambulanter Handel mit Digitalquarzarmbanduhren „aus dem Westen “ zum Wohle des DDR Volkes – Wirtschaftsdiversion und Schlag ins Kontor der STASI( DDR Aussenhandel und Staatliche Plamnkomission ) in Milliardenhöhe M DDR von 1979 – 1983

ERFOLG der STASI und derZollverwaltung

Bei einer Wirtschaftsdiversion gegen das Außenhandel der DDR wo der errechnete Zollschaden oder Wirtschaftsschaden weit über eine Milliarde der M DDR beträgt, bei Aufklärung in Höhe 700.000 M DDR ist eine Verschleierung, Unterschlagung und Abschirmug zugleich.

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.