ACHTUNG !!! FOLTERBEWEISE wurden durch Pastörchen Joachim Gauck seit 1991 unterdrückt!!!: Gauck und Jahn unterdrückten 5 Mal wissentlich und absichtlich die Beweise für schwere Körperverletzung im Ermittlungsverfahren 76 Js 1792/93 der Staatsanwaltschaft II Berlin – ZERV 214 Wegen Folter, Körperverletzung, Mißhandlungen,Gewaltanwendung und Übergriffe der IMS Ärzte und Mediziner

Die „frei“ gewählte Volkskammer mit 27 reingewählten hauptamtlichen Offizieren der STASI und bis jetzt nicht erforschten Zahl von IM´s beschloss 1989 die Implementier-ung des § 91a  FOLTER in das StGB der DDR. Der trat auch am 1.Juli 1990 in Kraft … ACHTUNG !!! FOLTERBEWEISE wurden durch Pastörchen Joachim Gauck seit 1991 unterdrückt!!!: Gauck und Jahn unterdrückten 5 Mal wissentlich und absichtlich die Beweise für schwere Körperverletzung im Ermittlungsverfahren 76 Js 1792/93 der Staatsanwaltschaft II Berlin – ZERV 214 Wegen Folter, Körperverletzung, Mißhandlungen,Gewaltanwendung und Übergriffe der IMS Ärzte und Mediziner weiterlesen