Archiv der Kategorie: § Folter

Ehemalige Polizeipräsidentin in Berlin, jetzige Generalstaatsanwältin Margarete Koppers braucht keine Belehrung – sie hat Weisungen die sie weiterleitet, an OStAin Schmitz-Dörner zum Beispiel?

Menschen, die von der staatlich STASI- gelenkten Strafgerichtsbarkeit der DDR entgegen rechtsstaat-licher Grundsätze verurteilt wurden und einen Fre-iheitsentzug erdulden mussten, haben Anspruch auf eine strafrechtliche Rehabilitierung. Die deutschen Staatsanwaltschaften bieten keine hinreichende Gewähr für Unabhängigkeit gegenüber der Exekutive, um zur … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Allein gegen die STASI/MfS der DDR, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, § Anstiftung zur Folter im Amt, § Folter, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, Einmischung in innere Angelegenheiten der SFRJ, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter in Deutschland, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Generalbundesanwalt, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Juristische Aufarbeitung des DDR Unrechts, Oberstes Gericht der DDR, Verwaltungsgericht Berlin VG 9 AR 7.14 | Hinterlasse einen Kommentar

Wenn Kohls und Merkels AUFARBEITER = verbrüderten Geheimdienste und IM der verbrüderten Justiz tagen zeigen sie kein Gesicht

Man hütete sich sehr davon die erlesene „Aufarbeiter“ von STASI-Gnaden und REFORM-SOZIALISTEN die keine Vereinigung wollten und immer noch IHRER humaneren DDR nachtrauern  von vorne zu zeigen – zu entlarven. Warum eigentlich? Aus dem Gehei-men läßt sich die Deutsche und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 18. März 2012, AKTUELL, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, § Anstiftung zur Folter im Amt, § Folter, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, Befehl des Ministers Mielke 14/83, Bereitschaftspolizist a.D. als Aufklärer Roland Jahn, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, Berliner Justiz, Billiguhren aus Hong Kong und Singapur, BStU Lügenimperium, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, DDR war mein Schicksal-mein Untergang, Der Spiegel und STASI, Deutscher Bundestagspräsident Dr. Lammert, Dr. Jörgen Fuchs MfS - Auflöser und IM?, Einmischung in die innere Angelegenheiten Jugoslawiens, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Falsche Diagnose, FDJler im Dienste des MfS, Folter, Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter am Volksdichter Dieter Veith im Zuchhaus Untermaaßfeld, Folter im Strafvollzug Berlin Rummelsburg, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Generalbundesanwalt, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, HVA Werner GroSSmann, Juristische Aufarbeitung des DDR Unrechts, Oberstes Gericht der DDR, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR | Hinterlasse einen Kommentar

45 Jahre im Visier des MfS – der STASI und seit 7.12.1991 im Visier der STAZIS – verbrüderten Geheimdienste Deutschland´s. WARUM eigentlich!?

Aus 10501  auf meinen Namen gesammelte Akten hat Leiter Joachim Gauck diesen IM Vermerk/Bericht an die Staatsanwaltschaft II Berlin illegal 2 Mal, hintenrum zugeleitet im Ermittlungsverfahren 76 Js 1792/93, in feinsten Art eines Spitzels und Denun-tianten.  Dank an die Evangelische … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung "der Aufarbeitung", Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, AUFKLÄRUNG STATT VERKLÄRUNG, Aussenhandel der DDR auf den Knien, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Ärztepfusch, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, Befehl des Ministers Mielke 14/83, Bereitschaftspolizist a.D. als Aufklärer Roland Jahn, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, Berliner Justiz, BStU Lügenimperium, Bundespräsidentenwahl 2012, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, DDR war mein Schicksal-mein Untergang, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Dr. Jörgen Fuchs MfS - Auflöser und IM?, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter am Volksdichter Dieter Veith im Zuchhaus Untermaaßfeld, Folter im Strafvollzug Berlin Rummelsburg, Folter in Deutschland, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, Gauck´s und BStU Aufarbeitung -25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, Geschichtsfälschung nach Vorgabe aus dem Kabinett?, Gewalt-Notoperation auf Befehl des STASI, Gutachten über die Gauck Behörde Mai 2007, HA XXII Terrorabwehr in Angst geschlagen !, Hungerstreik 20.12.84 - 30.9.85, Hungerstreik Juni 84, HVA Werner GroSSmann, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, IME Ärzte, IME GEORG HUSFELDT, IMK/S "Nagel", IMS "Georg Husfeldt", Internist Dr.Zels PÜlauener Stzr.26, Joachim Gauck -STASI-Täter-Schutzbeauftragter, Joachim Gauk & STASI, Juristische Aufarbeitung des DDR Unrechts, Juristische Aufarbeitung des DDR Unrechts, Krieg gegen die STASI 1982-1985, KZ Berlin Rummelsburg = StVE " Rummeline ", Lügenpresse - Kriegshetze, MfS-Verbrechersyndikat, Mielkes Tobsuchtanfall 1983, Neues Deutschland, Oberstleutnant Stöber - Endvollstrecker, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf, Roland Jahn - BEPO der VOPOS der DDR, Spezielle Strafvollzugsabteilung Waldheim, Urkundenunterdrückung des Joachim Gauck, Zollfahndung der DDR | 2 Kommentare

Joachim Gauck´s Schuld als Begünstigter der STASI und Verräter Gottes bleibt ungesühnt auf Erden – wegen Verjährung!?? – ER maßte sich die Rolle des obersten Richters auf Erden 1990 – 2000 an! Ein ungesühntes Folterpfer der STASI bat den Pstor um Hilfe – schrieb an Pastor Gauck 7.12.1991

„Herr Gauck hat mich gebeten, Ihren Brief mit Schilderung Ihrer schrecklichen Ergebniss zu beantworten“ Das war wie Labsal auf die Seele des Folteropfers Adam Lauks. Der Mann Gottes Pastor Gauck hat sich persönlich bei seinem so humanen Diretotr Geiger für mich eingesetzt! Wie sollte ich ahnen dass ich mich den längst vereingten Geheimdiensten Deutschlands anvertraut hatte … dabei wähnte ich mein Anliegen in besten Händen!
Weiterlesen

Bild | Posted on by | 3 Kommentare

Wie Joachim Gauck seinen Band “Nicht den Ängsten folgen, den Mut wählen” einleitet, „der pastorale Vergangenheitbewältiger“ der sich anmaßte für STASI-Opfer den Obersten Richter zu spielen – für mich auch !?

  ******* “Das Leben, in das ich hineingeriet, war eines, das ich nicht schweigend ertragen wollte” Er unterschlägt uns gleich in der Einführung , dass für die Aufnahmeprüfung für Germanistik und Journalistik nicht genug Intelekt da war. Er stand da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kirche im Sozialismus", 18. März 2012, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, § Folter, Berliner Justiz, Bundesvollversammlung am 18.3.2012, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter im Strafvollzug Berlin Rummelsburg, Gauck Behörde, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, HVA Werner GroSSmann, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | Hinterlasse einen Kommentar

VG 1 K 138.15 < VG 9 K 3.15 : FOLTER in der DDR ( Deutschland !?): Adam Lauks gegen Bundesrepublik Deutschland : VG 9 K 3.15 Berlin : Per Feststellungsklage zur geschichtlichen Kategorie FOLTER ; Max-Planck-Institut schweigt sich über DIE FOLTER aus ?!? – FOLTER in der DDR – Wahrheit über Endstadium der Operativen Zersetzungsvorgänge der STASI und ihrer EXKUTIVE

Richtig wäre: Arrestzelle mit TIGERKÄFIG ! Landesbeauftragte Ulrike Poppe läßt Geschichtsfälschung und verschleierung der Repression in DDR Haftanstalten. Auf Frage nach dem TIGERKÄFIG bekamen wir die Antwort:„Gibt es nicht“ Die Verschleierung  geht so: Vor der Tür steht Strafzelle ?!? Damit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Folter in Deutschland, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, IME "Nagel", IME Ärzte, IME GEORG HUSFELDT, IMS "Nagel", Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

GAUCK :“Vor der Einheit kam die Freiheit“ – Was hat der Begünstigter des MfS mit der Erlangung der Freiheit und Einheit eigentlich zu tun gehabt !??

  Gauck sagte: : ” Immer wieder fällt uns auch auf, das wir in einem Land leben das tief krank ist, in einer Landschaft der Lüge, und es gibt Menschen jeder Bildungsstufe, die lügen bis zum Letzten.” – und wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, An alle Wahlfrauen und Wahlmänner, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, § Anstiftung zur Folter im Amt, § Folter, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, Berliner Justiz, BStU, Bundespräsidentenwahl 2012, Bundesvollversammlung am 18.3.2012, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Deitschland einig Vaterland, Deutscher Bundestag, Deutscher Bundestagspräsident Dr. Lammert, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Dr.Webt/Dr Riecker schlagen zu auf Befehl der STASI, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter am Volksdichter Dieter Veith im Zuchhaus Untermaaßfeld, Folter im Strafvollzug Berlin Rummelsburg, Gauck Behörde, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007 | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

„Ich bin bereit alle Aufträge, die mir von einem Mitarbeiter des MfS,erteilt werden, zu erfüllen. Zur Wahrung der Konspiration wähle ich mir den Decknamen „NAGEL “ so ehem Garnisonsarzt und Bereitschaftspolizist des MdI aus Basdorf bei Berlin OSL. Dr. Erhard Zels alias IMS“Nagel“

Was eine G-Akte ( Gesundheitsakte) eines Strafgefangenen über seine „lückenlose medizinische Betreuung auf Meisung und Befehl des MfS„ aussagt und wert ist, lässt sich aus dem Kurzen Treffbericht mit IMS “ Pit „ entnehmen. Die G – Akte wurden auf Befehl des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, § Anstiftung zur Folter im Amt, § Folter, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, Deitschland einig Vaterland, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Dr.Webt/Dr Riecker schlagen zu auf Befehl der STASI, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter, Folter am Volksdichter Dieter Veith im Zuchhaus Untermaaßfeld, Folter im Strafvollzug Berlin Rummelsburg, Folter im Zuchthaus Rummelsburg zum Zweiten, Folter und entfesselte Gewaltanwendung an Strafgefangenen in der DDR, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, IM Nagel - Oberstleutnant Dr.Zels, IM Vorlauf PETER - Dr. Gunther Schmidt, IME GEORG HUSFELDT, Joachim Gauk & STASI, OSL Dr Jürgen Rogge, Perleberg | 2 Kommentare

OFFENER BRIEF an Herrn Ralf Wieland den Präsidenten des Abgeordnetenhauses BERLIN: Berlin sagt NEIN – STOPP die Vergauckelung und Verhöhnung von STASI Opfern und Verarschung des Deutschen Volkes: Die Aufarbeitung blieb und ist bis heute in den Händen des MfS

Aus dem Behördenvorgang der BStU sind die Möglichkeiten für die Aktenmanipulation der Abt. AR3 der Gauck – Birthler – Jahn Behörde unbegrenzt weil die übvernommenen MfS Rechercheureb nicht kontrolierbar sind. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, Ärztepfusch, § Anstiftung zur Folter im Amt, § Folter, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, Der Papst der Deutschen, Deutscher Bundestag, Einmischung in innere Angelegenheiten der SFRJ, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Gauck Behörde, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Klageerzwingungsverfahren am Kammergericht : 3 Ws 595/11, LaGeSo, Oberstes Gericht der DDR | Verschlagwortet mit , , , , , | 3 Kommentare

Ich, Adam Lauks – Folteropfer der STAZIS, fordere die Schließung der BStU bis Ende 2014 und Verlegung derAkte in das Bundesarchiv- Bis 2019 wären dadurch 500 Mio € gespart !?! Arbeitslose Gauck-ler dem BP Gauck zwecks weitervermittlung überstellen- alle 1.200 Mann – der war darin unschlagbar 1990.

Professor Dr. Richrd Schröder aus dem Beirat der BStU  antwortete  „sehr  ausführlic“h auf die E mail eines, durch BStU betrogenen Folteropfers.  Im Operativen Vorgang MERKUR, ist Adam Lauks  Objekt MERKUR ! „Sehr geehrter Herr Lauks, die Fragen der Zukunft des … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, § Anstiftung zur Folter im Amt, § Folter, § Folter in der DDR/ in STASI-haft, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, Berliner Justiz, BStU, Bundespräsidentenwahl 2012, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Deitschland einig Vaterland, Der Spiegel und STASI, Deutscher Bundestag, Deutscher Bundestagspräsident Dr. Lammert, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang "Merkur", Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter im Strafvollzug Berlin Rummelsburg, Gauck Behörde, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, Hungerstreik 20.12.84 - 30.9.85, Joachim Gauck & Kirche im Sozialismus, Joachim Gauk & STASI, Oberstes Gericht der DDR, Pet 4-17-07-4513-031242, Petition Gegen Gauck | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar