Archiv der Kategorie: Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer

Von Dr.Philipp Lengsfeld kam die einzige Reaktion in Form eines Briefes… alle Anderen wagten sich nicht dasThema anzufassen… wurden gewarnt, belehrt !??


  Von: philipp.lengsfeld@bundestag.de Gesendet: ‎Montag‎, ‎10‎. ‎November‎ ‎2014 ‎10‎:‎23 An: ‚lauksde@gmx.de‘ Sehr geehrter Herr Lauks, nachdem ich Ihnen vor einiger Zeit bereits schriftlich geantwortet hatte, habe ich Ihnen auf Ihre erneute Anfrage hin einen Termin angeboten, der schließlich als Telefontermin fixiert wurde. Wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 25 Jahre Vergauckelung und Lüge, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, Berliner Charite als Nest der IM Ärzte ?, Deitschland einig Vaterland, Deutscher Bundestag | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Wie Joachim Gauck seinen Band “Nicht den Ängsten folgen, den Mut wählen” einleitet, „der pastorale Vergangenheitbewältiger“ der sich anmaßte für STASI-Opfer den Obersten Richter zu spielen – für mich auch !?


  ******* “Das Leben, in das ich hineingeriet, war eines, das ich nicht schweigend ertragen wollte” Er unterschlägt uns gleich in der Einführung , dass für die Aufnahmeprüfung für Germanistik und Journalistik nicht genug Intelekt da war. Er stand da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kirche im Sozialismus", 18. März 2012, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, § Folter, Berliner Justiz, Bundesvollversammlung am 18.3.2012, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter im Strafvollzug Berlin Rummelsburg, Gauck Behörde, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, HVA Werner GroSSmann, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | Kommentar hinterlassen

551 RH 218/15 >> OVG 11 L 37.14 Beschwerde über : VG 9 K 441.14 Verwaltungsgericht Berlin an das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg : Feststellungsklage über die Nichtverwirklichung einer zeitnahen Ausweisung aus dem Verwirklichungsersuchen des Stadtgerichtes Berlin – DDR vom 7.6.1983


Adam Lauks Zossener Strasse 66 12629 Berlin Berlin 12.05.2016     Landgericht Berlin Frau Stachowski PERSÖNLICH-UNVERZÜGLICH 551 Rh 218/15 10548 Berlin DIES IST EIN OFFENER BRIEF AN LANDGERICHT BERLIN in meiner Rehabilitierungssache 551 RH 218/15 Verwirklichungsersuchen/Ausweisung 7.6.83 Sehr geehrte Frau … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, Aufarbeitun der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Berliner Justiz, Gauck Behörde, Urkundenunterdrückung durch BStU | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 1 Kommentar

OVG 12 M 49.16 < OVG 11 M20.16 < VG 1 K 138.15 < VG 9 K 3.15 : FOLTER in der DDR ( Deutschland !?): Adam Lauks gegen Bundesrepublik Deutschland : VG 9 K 3.15 Berlin : Per Feststellungsklage zur geschichtlichen Kategorie FOLTER ; Max-Planck-Institut schweigt sich über DIE FOLTER aus !?? -FOLTER in der DDR – Wahrheit über Endstadium der Operativen Zersetzungsvorgänge der STASI und ihrer EXKUTIVE


Unsere Stellungnahme auf das Schreiben der Beklagten vom 30.6.2016 – reinen Wein eingeschänkt: SO geht die Zuarbeit zur juristischen Aufarbeitung des Unrechts der STASI-Justiz und ihrer Exekutive des Landesbeauftragten für Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen DDR Dank an den Landesbeauftragten und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Folter in Deutschland, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, IME "Nagel", IME Ärzte, IME GEORG HUSFELDT, IMS "Nagel", Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 16 Kommentare

Vergauckelung und Verblödung des Deutschen Volkes und Verhöhnung der Opfer geht weiter – nimmt kein Ende. Aber wir haben einen Kriminellen schon zum „Führer“ hoch ge „heilt“.. Deutsche lernen nicht dazu – PISA ist kein Zufall***


Achtung, Achtung  Pastor Gauck  spricht  zum ersten und zum letzten Mal DIE WAHRHEIT … und  DAS wird  der 11. Bundespräsident !!? http://www.spiegel.de/video/vor-20-jahren-liste-mit-spitzeln-der-stasi-in-halle-veroeffentlicht-video-1210045.html Der Kampf um die Verlängerung des Mandats  für den  Vergauckler, der  nun gesamtdeutschen Nation,  hat längst begonnen.  Mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter "Kirche im Sozialismus", 18. März 2012, AKTUELL, Aufarbeitun der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, § Folter im Amt / STASI-haft, B-Kader der STASI - Auserwählten für den Ernstfall, Berliner Justiz, BStU, Deitschland einig Vaterland, Der Spiegel und STASI, Deutscher Bundestag, Falsche "medizinische" Behandlung, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007, IME Ärzte, Joachim Gauk & STASI, Oberstes Gericht der DDR, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | 2 Kommentare

FOLTER ( in der DDR ) AN STRAFGEFANGENEN IN DEUTSCHLAND!? : Im Strafvollzug der DDR ließ die STASI- Justiz und ihre Exekutive foltern – Folterscherge von Berlin Rummelsburg – in der StVA Köpenick Frauengefängnis war ein Psychopat !


SO WIRD FOLTER auch geleumdet und verschleiert nach Vorgaben aus der Politik: ****** Ab 1998 sollte es besser werden: Die Folterschergen sollten nicht weiter zum Preis einer Körperverletzung oder schwerer Körperverletzung nach § 116 foltern, sondern erhielten einen FOLTERPARAGRAPHEN… mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aufarbeitung der Rechtsbeugung des Stadtgerichtes Berlin, Aufarbeitung der STASI - Verbrechen, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang Lauks, Folter als Bestandteil der Zersetzung, Psychiatriemißbrauch durch IM Jürgen Rogge Leiter der Psychiatrie im HKH Meusdorf | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

GAUCK :“Vor der Einheit kam die Freiheit“ – Was hat der Begünstigter des MfS mit der Erlangung der Freiheit und Einheit eigentlich zu tun gehabt !??


  Gauck sagte: : ” Immer wieder fällt uns auch auf, das wir in einem Land leben das tief krank ist, in einer Landschaft der Lüge, und es gibt Menschen jeder Bildungsstufe, die lügen bis zum Letzten.” – und wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter AKTUELL, An alla Wahlfrauen und Wahlmänner, Aufarbeitun der Rechtsbeugung des Obersten Gerichtes der DDR, Aufarbeitung der Gauckschen Aufarbeitung, Aufarbeitung der Verbrechen der IM Ärzte durch die Bundesärztekammer, Aufarbeitung durch die Ärztekammer Berlin, Ärzte Vollstrecker des MfS in U-Haften und StVE der DDR, § Anstiftung zur Folter im Amt, § Folter, § Folter im Amt / STASI-haft, Berliner Justiz, BStU, Bundespräsidentenwahl 2012, Bundesvollversammlung am 18.3.2012, DDR ein Unrechtsstaat oder was !, Deitschland einig Vaterland, Deutscher Bundestag, Deutscher Bundestagspräsident Dr. Lammert, Die Aufarbeitung des SED Unrechts, Dr.Webt/Dr Riecker schlagen zu auf Befehl der STASI, Erpressung in der U-Haft Königswusterhausen, Falsche "medizinische" Behandlung, Falsche ärztliche Behandlung im Operativen Vorgang Lauks, Folter als Bestandteil der Zersetzung, Folter im Strafvollzug Berlin Rummelsburg, FOlter im Zuchhaus Untermaßfeld, Gauck Behörde, Gaucks VERDIENSTE in Deutschland, GUTACHTEN zu Gauckbehörde 2007 | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar