StVE – Zuchthaus Berlin – Rummelsburg, Stätte meiner juristischen, medizinischen, körperlichen und seelischen Folterungen 1982/1985

Zuchthaus Berlin Rummelsburg kurz nach der Wende -zum Verkauf vorbereitet

TRote Punkte sind Aufenthaltplätze von Adam Lauks

Am 30.11.1982 wurde ich aus der UH Königswusterhausen in die UH 1 Berlin Rummelsburg überstellt. Mein Leben sollte hier zersetzt werden unter Einsatz der IM Ärzte. Der Anfang war bereits am 16.9.1982 im Haftkrankenhaus Leipzig-Meusdorf getan.

Im Haus 1 im 2.OG warteten auf mich Neinz Hönig,Manfred Heinz – Hauptamtlicher des MfD und Felix Tschoggala um mich vor dem Selbstmord zu beschützen !??

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen