016BV 00247/94Z -Blatt 2

Da es sich bei den angeforderten Vorgängen um Beweismittel in Form von Augenscheinobjekten handelt, denen erhebliche Beweisbedeutung zukommt, ist die Aushändigung von Originalen unerläßlich. ( § 19 Absatz 7 Satz 1 StUG ).
DEUTLICHER GING NICHT !

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen