05.08 Leipzig HKH

OMR Dr. Med. Schneider – Oberst des Strafvollzuges im MD kennt sich aus, denn sie wussten genau was sie tun.
Am 16.07.1985 wurde er deshalb im reduzierten Ernährungszustand mit einer Hungerdystrophie und entzündung der Mundhöle bei vorhandenem nicht verkalkten Unterkieferbruch rechts eingewiesen.“

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen