0MfS XV/5523/81 „Merkur“

Über 5.500 Seiten umfasst die Akte des Operativ Vorganges „Merkur“ die in der Gauck Behörde lagert und auf wissenschaftliche Aufarbeitung und schonungslose Aufklärung wartet und schon deswegen als Forschungsprojekt freigegeben wurde weil darin die Absicht und die Rede von Liquidierung von angeblichen Bandenmitgliedern geht…nicht um die Verhinderung der Wirtschaftssubversion die seit Mitte Juli 1979 lief.

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen